PlanButler im Einsatz am ESAF 2019 in Zug

30.08.2019

Das ESAF war ein tolles Erlebnis! Wir hoffen, einige von euch konnten auch dabei sein! Mit von der Partie war auf jeden Fall PlanButler – die einfache App zum Handling von Plänen aller Art.

Rund 500 Personen der regionalen Blaulichtorganisationen – Freiwillige Feuerwehr Zug, Rettungsdienst Zug, Schutz & Rettung Zürich, Zuger Polizei und Zivilschutz – hatten die PlanButler App während des ESAF in Zug auf ihren Smartphones installiert. Dank PlanButler mussten keine Handbücher mit Detailplänen erstellt werden. Die Rettungs- und Sicherheitskräfte konnten jederzeit auf ihren Smartphones und Tablets in die Katasterpläne zoomen und die eigene Position orten. Ein klarer Mehrnutzen gegenüber Karten und Detailplänen auf Papier.

Positive Bilanz der ESAF Einsatzleiter

Das Resumé der beteiligten Blaulichtorganisationen aus Zug und Zürich zum ESAF 2019 fiel durchwegs positiv aus. Hier zwei Stimmen zu PlanButler:

«PlanButler überzeugte mich sehr und ich empfehle die App für den Einsatz an Grossanlässen gerne weiter.»
Andreas Müller, Leiter Rettungsdienst des Kantons Zug,
Einsatzleiter ESAF 2019

«PlanButler hat uns begeistert. Die App ist einfach, praktisch und zeitsparend, wenn viele Hilfskräfte im Einsatz sind!»
Daniel Jauch, Kommandant FFZ,
Einsatzleiter ESAF 2019

www.planbutler.com